Jugendfeuerwehr

Jugendfeuerwehren zählen heute zu den größten Anbietern sinnvoller und zuverlässiger Freizeitbeschäftigungen für junge Menschen. Jugendfeuerwehren werden gebraucht - um Freiwilligkeit innerhalb der Feuerwehren zu sichern, um gesellschaftliches und kulturelles Leben aufrechtzuhalten und um der Jugend zu zeigen, was Gemeinsinn bedeutet. Jugendfeuerwehren stehen mittendrin.

Gruppenbild der Jugenfeuerwehr

JUGENDFEUERWEHR, DAS IST DIE JUGENDGRUPPE DER FREIWILLIGEN FEUERWEHR

Mit 12 Jahren können Mädchen und Jungen bereits der Jugendfeuerwehr beitreten. Dort lernt man wichtige Grundlagen für den späteren Feuerwehrdienst.

Mit 16 Jahren kann man die Feuerwehrgrundausbildung absolvieren und teilweise schon an richtigen Einsätzen teilnehmen (außerhalb des Gefahrenbereichs).

Mit 18 Jahren tritt man dann zur erwachsenen Einsatzmannschaft über.

 

DAS ERWARTET DICH BEI DER JUGENDFEUERWEHR

Regelmäßige Gruppenstunden, feuerwehrtechnisches Wissen, Spaß im Team, Erste Hilfe Ausbildung, Zeltlager und Ausflüge, Prüfungen und Wettbewerbe mit anderen Feuerwehren, Umwelt-, Werk- und Bastelaktionen...

 

MITMACHEN!

Du interessierst Dich für die Jugendfeuerwehr und würdest Dir das gerne mal näher ansehen?

Dann erkundige Dich doch einfach mal bei einer der im vierzehntägigen Rhythmus an Samstagen um 10 Uhr stattfindenden Übung. Wir freuen uns immer über neue, interessierte Jugendliche!

Du darfst uns auch gerne eine Email schreiben: jugend@feuerwehr-voehringen.de

 

Plan für Gruppenstunden

Übungsplan 2018 (121,7 KB)