Löschzug Illerzell

Illerzell liegt zwischen Vöhringen und Senden

Der Löschzug Illerzell war zunächst nach seiner Gründung eine selbständige Feuerwehr. Nach der Eingemeindung Illerzells wurde die Feuerwehr der Stützpunktfeuerwehr Vöhringen zugeordnet und zum Löschzug Illerzell ernannt.

Die Jugendfeuerwehr wird gemeinsam mit der Jugend der Stadtfeuerwehr Vöhringen ausgebildet.

Zugführer des Löschzuges ist Stephan Müller

Dem Löschzug steht ein Löschgruppenfahrzeug (LF8) und ein Mehrzweckfahrzeug (MZF) zur Verfügung.
Des Weiteren ist eine Hochwasser Pumpe des Landkreises Neu-Ulm im dortigen Gerätehaus stationiert.