THL - Person eingeklemmt

Ein Fahrzeugbesitzer wollte selbst eine Reparatur an der Tür seines PKW durchführen.

Hierzu entfernte er die Türinnenverkleidung um eine Schraube am Türinnenblech mit seinen Fingern anzuziehen. Dieser blieb im Loch stecken und schwol infolge so stark an, dass er seinen Finger nicht mehr aus dem Loch bekam.

In Absprache mit dem Rettungsdienst trennten wir mit Hilfe eines Akkutrennschleifers ein Teil des Türbleches heraus, so dass der Mann vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden konnte, wo der Rest des Bleches entfernt wurde.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 21. Oktober 2018 15:14
Mannschaftstärke 9
Einsatzdauer 1,0
Fahrzeuge HLF 20
Alarmierte Einheiten Rettungsdienst