Ausgelöste Brandmeldeanlage

Wir wurden zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder im betreuten Wohnen im nördlichen Stadtgebiet alarmiert.

Auf der Anfahrt wurde durch eine Streifenwagenbesatzung, welche bereits Vorort war, ein starker Brandgeruch und eine optische Rauchentwicklung wargenommen, woraufhin der Einsatzleiter der Feuerwehr Vöhringen nach dieser Rückmeldung das Einsatzstichwort erhöhen ließ. Daraufhin wurde für die Feuewehr Vöhringen Vollalarm ausgelöst, sowie unserer Ortsteilfeuerwehr Illerberg/Thal und eine zweite Drehleiter der Feuerwehr Senden nachalarmiert, da es sich hier um ein Objekt "besonderer Art und Nutzung" handelte.

Die weiteren eintreffenden Streifenwagen (drei an der Zahl) übernahmen die Evakuierung des Gebäudes mit insgesamt 10 Wohneinheiten, in denen sich auch schwer gehfähige Personen aufhielten.

Nachdem die ersten beiden Trupps unter Atemschutz in die Wohnung vordrangen, konnte zum Glück wenig später Entwarnung gegeben werden, da es sich nur um vergessenes Essen auf dem Herd handelte. Wir liesen somit alle noch auf der Anfahrt befindlichen Kräfte die Einsatzfahrt abbrechen und zurück zur Feuerwache fahren.

Nachdem das Brandgut auf den Balkon verbracht wurde, belüfteten wir die Wohung und ließen nach dem Freimessen auch alle Bewohner wieder in ihre Wohnungen.

 

Link zum Bericht der Illertisser Zeitung:

https://augsburger-allgemeine.de/illertissen/Feuerwehreinsatz-in-Anlage-fuer-betreutes-Wohnen-in-Voehringen-id53817241.html


Einsatzart Brand
Alarmierung
Einsatzstart 18. März 2019 11:47
Mannschaftstärke 17
Einsatzdauer 1,5
Fahrzeuge HLF 20
LF 16/12
DLK 23/12cc (a.D.)
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Illerberg/Thal
Feuerwehr Senden
Kreisbrandinspektion
Notarzt
Rettungsdienst
Polizei