ausgelöster Rauchwarnmelder

Aufmerksame Nachbarn hörten das Pfeifen eines Rauchwarnmelders und vernahmen Rauchgeruch in einem Mehrfamilienhaus und wählten den Notruf.

 

Nachdem Eintreffen an der Einsatzstelle sowie einer kurzen Lageerkundung zusammen mit der Polizei stellte sich heraus, dass versehentlich ein Kunststoffübertopf auf die heiße Herdplatte gestellt wurde.

 

Somit war ein Eingreifen von uns nicht mehr notwendig und wir rückten wieder ab.


Einsatzart Brand
Alarmierung
Einsatzstart 10. August 2019 17:36
Mannschaftstärke 22
Einsatzdauer 0,5
Fahrzeuge MZF
HLF 20
DLK
LF 16/12
Alarmierte Einheiten Polizei